DigiLoge Organisation
Banken und Sparkassen

Digitalisierung Banken und Sparkassen

DigiLogKonzept – Best Practices für Kunden und Mitarbeiter

Alles dreht sich um die Digitalisierung. Die Auswirkungen sind weitreichend: Ob im Kunden-Frontoffice – in der Filiale, im KSC/DBC, im Internet – oder im Backoffice, also im Betrieb. Die Potenziale reichen weit und dennoch werden sie in den seltensten Fällen komplett ausgeschöpft. Dabei erleben unsere Berater in ihren Projekten immer wieder, wie schnell sauber erarbeitete Konzepte ihre Wirkung entfalten.

Digitalisierung „operationalisieren“

  • Was heißt Digitalisierung eigentlich konkret?
  • Und wie lassen sich ihre positiven Effekte möglichst schnell in einen spürbaren Nutzen umwandeln?
  • Oder anders formuliert: Wie lässt sich die Digitalisierung so „operationalisieren“, dass sie ihre Potenziale quasi sofort entfaltet?
  • Wie kann die intelligente Verbindung zwischen analogen und digitalen Prozessen in einer Bank oder Sparkasse gelingen?
Wir beantworten diese Fragen mit Hilfe unseres praxisbewährten DigiLogKonzepts. Jetzt mehr erfahren!

Ihre Vorteile des DigiLogKonzepts

Digitalisierung konkret planen und umsetzen
Mitarbeiter und Kunden auf die digitale Reise vorbereiten und mitnehmen

Kombination von analogen (mitarbeiterbedienten) Tätigkeiten mit digitalen (automatengetriebenen) Tätigkeiten

Verbinden Sie mit dem DigiLogKonzept für Ihre Bank oder Sparkasse das Beste aus zwei Welten. Lernen wir uns kennen!
P3N AG | Crimmitschauer Straße 32 | 08412 Werdau | Telefon: +49 3761 70948-0 | E-Mail: