Process&Time (P&T)

Wozu dient die Anwendung?

  • Die Erhebungen im Rahmen der Anwendung bilden die Grundlage für eine Kundenbedarfsanalyse oder allgemeine Prozesserhebungen
  • Sie ermöglicht die Erfassung von Dienstleistungen/Tätigkeiten durch die Mitarbeiter und deren Dauer an ausgewählten Arbeitsplätzen für die Abwicklung von Geschäftsvorfällen.
  • Bisher erfolgte die Erfassung der Informationen recht aufwendig und fehleranfällig durch manuelle Aufschreibungen der Mitarbeiter.

Was passiert durch die Nutzung der Anwendung nicht?

  • Die Anwendung erfasst keinerlei personenbezogene Daten.
  • Dadurch sind keinerlei Rückschlüsse auf das Verhalten der betroffenen Mitarbeiter möglich.
  • Eine Messung oder Kontrolle der Arbeitsleistung eines einzelnen Mitarbeiters ist nicht möglich.
  • Die Daten werden von P3N anonymisiert und zusammengefasst weiterverarbeitet.
  • Die erhobenen Rohdaten werden Ihrem Haus nicht zur Verfügung gestellt und dienen ausschließlich der Aufbereitung von Kennzahlen für die Einschätzung des Kundenverhaltens.

Beispielanwendungen:

  • Kundenstromanalysen im Filialgeschäft oder Kundenservicecenter
  • Prozessaufwände in der Immobilienverwaltung
  • Optimierung von Logistikprozessen (z. B. Bargeldbearbeitung)

Beispielergebnisse:

  • Vorgangshäufigkeiten und -verteilungen (Tag, Woche)
  • End-to-End Messung von manuellen Prozessen (Prozesszeiten)
  • Analyse von qualitativen Merkmalen in den Tätigkeiten (fallabschließend, Beträge, Kundensegment, …)

Wie ist der Ablauf?

  • das erzählen wir Ihnen gern persönlich 😉